Der Bürgermeister muss mehr Radfahren!

Nun haben wir es getan! Aus reiner Verzweiflung haben wir uns einen ChatGPT-Account zugelegt und der KI unsere entscheidende Frage gestellt:

how can I get the mayor of Wetter (Hesse) to do more for cycling?

Wie kann man den Bürgermeister von Wetter (Hessen) dazu bringen, mehr für den Radverkehr zu tun?

Bevor wir zur Antwort des Chat-Bots kommen, muss noch kurz berichtet werden, unter welcher Überschrift diese Konversation automatisch abgespeichert wurde. Diese „denkt“ sich die Anwendung nämlich selber aus.
Sie lautet: „Get Mayor To Cycle More“ -> „Den Bürgermeister zum Radfahren bewegen“
Das steht zwar nicht in der eigentlichen Antwort, könnte aber der Schlüssel zum Erfolg sein! Oder hat die KI Humor? Für die beste Idee aus der Leserschaft, wie man den Bürgermeister zu mehr Radfahren bewegen kann, gibt es einen Preis!

Hier nun die Antwort der KI:

If you want the mayor of Wetter (Hesse) to do more for cycling, you can take the following steps:

1. Gather information: Research the current cycling infrastructure and policies in Wetter (Hesse) and identify areas where improvements can be made. This will help you make informed and specific suggestions to the mayor.

2. Get involved: Join local cycling groups or organizations to show your support and become more involved in advocating for cycling-friendly policies. The more people who show their support, the more likely the mayor is to take notice.

3. Reach out to the mayor: You can write a letter, send an email, or attend a public meeting to express your concerns and suggestions. Make sure to present your ideas in a clear and organized manner.

4. Show the benefits: Demonstrate the positive impact that improved cycling infrastructure and policies could have on the community, such as improved health, reduced traffic congestion, and a more environmentally friendly transportation option.

5. Be persistent: If the mayor does not respond or takes no action, don't give up. Keep reaching out and making your voice heard. Consider organizing a public demonstration or petition to show the strength of support for cycling initiatives in the community.

Remember, the key is to be respectful and professional in your interactions with the mayor, and to demonstrate the positive impact that cycling initiatives can have on the community.

Auf deutsch übersetzt mit DeepL (-;

Wenn Sie möchten, dass der Bürgermeister von Wetter (Hessen) mehr für den Radverkehr tut, können Sie die folgenden Schritte unternehmen:

1. Sammeln Sie Informationen: Recherchieren Sie die aktuelle Radverkehrsinfrastruktur und -politik in Wetter (Hessen) und ermitteln Sie Bereiche, in denen Verbesserungen möglich sind. So können Sie dem Bürgermeister fundierte und konkrete Vorschläge machen.

2. Engagieren Sie sich: Treten Sie lokalen Radfahrergruppen oder -organisationen bei, um Ihre Unterstützung zu zeigen und sich stärker für eine fahrradfreundliche Politik einzusetzen. Je mehr Menschen ihre Unterstützung zeigen, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Bürgermeister davon Notiz nimmt.

3. Wenden Sie sich an den Bürgermeister: Sie können einen Brief schreiben, eine E-Mail senden oder an einer öffentlichen Sitzung teilnehmen, um Ihre Bedenken und Vorschläge vorzubringen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Ideen klar und strukturiert darlegen.

4. Zeigen Sie die Vorteile auf: Zeigen Sie die positiven Auswirkungen auf, die eine verbesserte Radverkehrsinfrastruktur und -politik auf die Gemeinde haben könnte, wie z. B. eine bessere Gesundheit, weniger Verkehrsstaus und eine umweltfreundlichere Transportmöglichkeit.

5. Seien Sie hartnäckig: Wenn der Bürgermeister nicht reagiert oder keine Maßnahmen ergreift, dürfen Sie nicht aufgeben. Gehen Sie weiter auf ihn zu und verschaffen Sie Ihrer Stimme Gehör. Ziehen Sie eine öffentliche Demonstration oder eine Petition in Erwägung, um zu zeigen, wie stark die Unterstützung für Fahrradinitiativen in der Gemeinde ist.

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, respektvoll und professionell mit dem Bürgermeister umzugehen und die positiven Auswirkungen von Radverkehrsinitiativen auf die Gemeinde aufzuzeigen.

Also sind wir auf dem richtigen Weg, denn genau dies tut diese IG und zwar schon seit Jahren. Oder beweist das nur, dass die Antwort falsch ist?
Nun ja, es gibt ja den folgenden „Disclaimer“ in der Antwort:

Wenn der Bürgermeister nicht reagiert oder keine Maßnahmen ergreift, dürfen Sie nicht aufgeben.

Allerdings gaben mir folgende Passagen doch eher Grund zum Grübeln:

... Je mehr Menschen ihre Unterstützung zeigen, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Bürgermeister davon Notiz nimmt.

... Ziehen Sie eine öffentliche Demonstration oder eine Petition in Erwägung, um zu zeigen, wie stark die Unterstützung für Fahrradinitiativen in der Gemeinde ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert