Lahntalradweg Marburg Afföllerwiesen noch immer gesperrt

Bepackte Radreisende an der Neuen Kasseler Straße, dies war ab Mai 2023 den Sommer über öfters zu sehen sein. Laut der Oberhessischen Presse Marburg war die vielbefahrende Radroute zwischen dem Kaufpark Wehrda bis zu den Afföllerwiesen kurzerhand nicht mehr befahrbar. Die Stadtverwaltung Marburg hatte kurz zuvor die Anbindung eines neuen Umspannwerks angekündigt. Aufgrund der Bauarbeiten sei der Radweg bis voraussichtlich bis zum 22. Dezember 2023 gesperrt. Aber auch Anfang 2024 gibt es keine neuen Infos, wann die Radverbindung wieder zur Verfügung steht.

Eine Umleitung von der Unterführung der Neuen Kasseler Landstraße aus Richtung Cölbe bis zur B3-Auffahrt an den Afföllerwiesen wurde kurz nach Sperrung dann doch noch eingerichtet. Für die Verbindung zur Marburger Innenstadt über die Elisabethkirche ist die Nutzung der Wehrdaer Straße zu empfehlen, die aber nicht als Umleitung ausgeschildert ist.

Click title to show track
Lahntalradweg
Umleitung
Wehrdaer Straße
bei Schnee und Eis wurde die Umleitung nicht geräumt

8 Gedanken zu „Lahntalradweg Marburg Afföllerwiesen noch immer gesperrt

  • 4. Januar 2024 um 9:22
    Permalink

    Leider ist der Fahrradweg immer noch gesperrt. Gibt es Informationen dazu wie lange noch?

    Antwort
  • 6. Januar 2024 um 22:01
    Permalink

    Habe keine weiteren Infos dazu. Die Aussage direkt von der Baustelle vor einigen Wochen, dass es vermutlich länger dauern wird als geplant, war wohl sehr zutreffend.

    Antwort
  • 8. Januar 2024 um 6:43
    Permalink

    Ja ja, Information, das rare Gut!

    Im Radroutenplaner Hessen ist die Sperrung noch nicht mal hinterlegt. (Versäumnis der Stadt Marburg)
    Hessen Mobil lässt Einschränkungen inzwischen dort obligatorisch einpflegen, siehe Blaues Wunder.

    Was ich noch nicht kannte aber ebenso wenig etwas hergibt ist das Baustellen-Navi der Stadt Marburg welches seit September 22 einen Überblick über aktuelle Verkehrseinschränkungen im Stadtgebiet geben soll: http://www.marburg.de/baustelleninformationen
    Gemeint ist hier wohl der KFZ-Verkehr!

    Antwort
  • 11. März 2024 um 8:29
    Permalink

    Und aus März wird Juni!
    Aktuell gehen Stadt und Stadtwerke davon aus, dass die Bauarbeiten im Juni 2024 abgeschlossen sind.

    Einige Unwägbarkeiten bei den Leitungskreuzungen hätten zu Verzögerungen geführt teilt die Stadt Marburg mit. Es stehen noch Leitungs- und Asphaltarbeiten aus, die witterungsbedingt bis vor Kurzem ruhen mussten.

    Quelle: https://www.op-marburg.de/lokales/marburg-biedenkopf/marburg/monatelanger-verzug-wieso-dieser-beliebte-marburger-radweg-dicht-bleibt-N2U4ZRFFFFEKLNOSEAVAVUM2KI.html

    Antwort
    • 26. April 2024 um 13:43
      Permalink

      Jaja, so geht Verkehrswende…
      Was für ein jämmerliches Armutszeugnis. Über 12 Monate gesperrt. Aber wer erwartet denn schon, dass öffentlich vergebene Baustellen rechtzeitig fertig werden? Das wäre naiv.
      Die Radanbindung Wehrda ist eh schon besch…en. Die Kinder fahren seit letztem Jahr nur noch mit dem Bus zur Schule nach Cappel. Oder Elterntaxi. Dieses elende, konfliktschürende Verkehrs”konzept” der Stadt ist unerträglich.

      Antwort
  • 14. März 2024 um 8:47
    Permalink

    Bepackte Radreisende, beliebter Radweg. Das klingt nach Wochenendausflügen. Es ist aber auch ein wichtiger Weg für Pendler. Die Umleitung ist gerade in der „dunklen Jahreszeit“ mehr als unangenehm. Also doch mit dem Auto zur Arbeit. Danke!

    Antwort
  • 6. Juni 2024 um 10:54
    Permalink

    Es ist Juni 2024. Gibt es Informationen über eventuelle weitere Verzögerungen?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert