Öffentliche Konferenz des Radverkehrsforums Marburg-Biedenkopf

Am 16. Oktober um 17.00 Uhr lädt die Kreisverwaltung zu einer öffentlichen Radverkehrskonferenz. Neben Informationen zum aktuellen Stand des Radverkehrsentwicklungsprozess, werden in einem Impulsvortrag Chancen und Möglichkeiten des Radverkehrs im ländlichen Raum thematisiert.
Anlass für die öffentliche Konferenz ist die aktuelle Ausweisung eines hessenweiten Hauptradnetzes.

Warum sollten Sie zur Konferenz kommen?
Das Land Hessen bereitet aktuell die Entwicklung eines landesweiten Radhauptnetzes vor. Mit den Achsen Marburg – Biedenkopf; Marburg – Neustadt und Marburg – Gießen ist von diesen Entwicklungen auch der Landkreis Marburg-Biedenkopf betroffen. Beteiligen Sie sich mit ihrer Expertise an der Diskussion über die Hauptachsen der Radverkehrsentwicklung in unserer Region, Ziel der Veranstaltung ist es, dem Land Hessen ein im Dialog mit der Kreisgesellschaft entstandenes Hauptradnetz für seine weiteren Überlegungen zur Verfügung zu stellen.

 

Weitere Hintergrundinformationen hier: Große Radverkehrskonferenz geplant – Hintergründe hier! | Mein Marburg-Biedenkopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.